Über das Projekt


Was und Wer steckt hinter dem Spreewälder Filmsommer 2017?

Im Sommer 2017 wird der "Verein für Film- und Medienpädagogik Cottbus e.V." den Spreewälder Filmsommer in Luckau, Lübben, Schlepzig und Groß Leuthen veranstalten. Der Verein ist eng mit dem FilmFestival Cottbus verbunden und führt regelmäßig medienpädagogische Seminare an regionalen Schulen, sowie Film-Workshops mit Kindern und Jugendlichen verschiedenster gesellschaftlicher und kultureller Hintergründe durch. Diese Arbeit soll mit den Einnahmen aus dem Spreewälder Filmsommer fortgesetzt und gestärkt werden.

Wir möchten allen Spreewäldern und Ihren Gästen an zehn Sommerabenden unter freiem Himmel einen unvergesslichen Kinoabend mit einer Auswahl an amüsanten, emotionalen und spannenden Kinohits bieten – zusammengestellt mit Hilfe des FilmFestival Cottbus. Neben Lachen und Mitfiebern können Filme eine willkommene und anregende Wissensquelle und Diskussionsanlässe sein. In der momentanen Situation wollen wir hierbei einen besonderen Aspekt auf das Kennenlernen fremder Kulturen legen. Eine Vielfalt von Blickwinkeln kann bei jedem Verständnis und Toleranz verstärken. Ein künstlerisch-filmischer Zugang hilft, die Welt mit anderen Augen zu sehen und mit Humor und Einfühlungsvermögen wächst die interkulturelle Verständigung zusammen mit dem Wissen über die alltäglichen Kleinigkeiten anderer Kulturen.
Der "Verein für Film- und Medienpädagogik Cottbus e.V." möchte mit dem Spreewälder Filmsommer aber nicht nur einen Beitrag zur kulturübergreifenden Kommunikation leisten, sondern auch dem reichhaltigen kulturellen Angebot des Spreewaldraums eine weitere bunte Facette hinzufügen und die ungewöhnlichen Open-Air-Spielstätten zeigen einmal mehr die Wandlungsfähigkeit und Vielfalt des Spreewalds.

Der Spreewald steht für natürliche Entwicklung, den Einklang zwischen Mensch und Umwelt und für Nachhaltigkeit. Diesem Selbstverständnis folgend, wird der "Verein für Film- und Medienpädagogik Cottbus e.V." die Mehreinnahmen des Spreewälder Filmsommers in die medienpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen der Region investieren.

Der Spreewälder Filmsommer wird freundlich unterstützt von der Stiftung Dahme-Spreewald der Mittelbrandenburgischen Sparkasse, der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung, dem Landkreis Dahme-Spreewald, dem Bündnis für Brandenburg, der Stadt Luckau und dem Trägerverein der Musikstiftung Brandenburg.